Beitragsordnung


Auszug aus der Beitragsordnung


§ 4 Aufnahmegebühren
  • Kinder und Jugendliche                         7,50 €
  • Erwachsene                                       14,50 €
  • Haushaltsgemeinschaften                    22,00 €
§ 5 Beitragszahlung
  • monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich
  • Die Abbuchungen erfolgen wahlweise zum Monatsersten, 01.01., 01.04., 01.07. oder 01.10. des Jahres
§ 6 Beitragsarten und Beitragshöhe

Der von der Mitgliederversammlung am 27.06.2020 festgesetzte Mitgliedsbeitrag beträgt ab dem 01.07.2020 für:

  • Kinder und Jugendliche                                                     7,50 €

Vereinsmitglieder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres oder bis zum Ende der Schul- und Berufsausbildung (Nachweis erforderlich)

  • Erwachsene                                                                      14,50 €
  • Haushaltsgemeinschaften/ Familien                                 22,00 €

mindestens 3 Personen einer Wohngemeinschaft mit einem gemeinsamen Konto, Kinder sind bis zum Ende der Schul- und Berufsausbildung berücksichtigungsfähig (Nachweis erforderlich)

Die Sportangebote unterhalb der jeweils gewählten Beitragsstufe sind kostenfrei inkludiert.

Jedes Mitglied einer Haushaltsgemeinschaft wird der Beitragsstufe zugeordnet, die seiner teuersten Aktivität entspricht.

Regeln zum Stufenbeitrag:
  • Den Mitgliedern einer Haushaltsgemeinschaft wird ein Nachlass von 20 % auf den Stufenbeitrag gewährt.
  • Die Zuordnung zu einer Beitragsstufe erfolgt auf Antrag des Mitgliedes oder gemäß der regelmäßigen aktiven Nutzung von Sportangeboten.
  • Eine Änderung in eine höhere Stufe kann im laufenden Monat erfolgen,
  • eine Einstufung in eine günstigere Beitragsstufe mit einer Frist von 3 Monaten zum Folgemonat beantragt werden.
§ 7 Beitragsermäßigung

Schüler, Studenten, Auszubildende sowie Personen, die einen Freiwilligendienst ableisten, erhalten eine Beitragsermäßigung, längstens bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres. Diese Mitglieder zahlen auf Antrag und ab Vorlage eines entsprechenden Nachweises den verminderten Beitrag analog dem Kinder- und Jugendbeitrag bzw. können Mitglied einer Haushaltsgemeinschaft bleiben.

§ 9 Austritt

Der Austritt ist gemäß § 7 Nr. 5 der Satzung vierteljährlich jeweils zum 31. März, 30. Juni, 30. September oder 31. Dezember möglich. Die fristgerechte Kündigung muss 6 Wochen vor dem jeweiligen Termin der Geschäftsstelle schriftlich vorliegen.